Über uns

Michael und Sabine Deffner leben seit 2011 in Leichsenhof und tragen seit vielen Jahren die Vision in sich, einen Ort zu schaffen, in dem das Leben mit all seinen Facetten gemeinsam gestaltet werden kann.

Sabine und Michael Deffner

Michael Deffner kennt den Leichsenhof seit Kindesbeinen. Nach Jahren von Ausbildung, Studium (Soziale Arbeit und Sozialmanagement) und Arbeit mit Stationen in Marburg, Kanada und Hannover kam er 2011 mit seiner Frau Sabine zurück in sein Elternhaus. Hauptberuflich ist er in Herrieden als Leiter in der Caritas-Kreisstelle und Sozialstation tätig. Er liebt gute Gespräche, joggt gerne durch seine alte neue Heimat und bringt Leben, Glauben, Beruf, Familie und Baustelle gerade miteinander in Einklang.

Sabine Deffner ist Religions- und Sozialpädagogin und seit 2008 mit Michael verheiratet. Diverse berufliche Erfahrungen in Schule, Gemeinde, Beratung und Diakonie haben die Vision einer Lebensgemeinschaft immer wieder genährt. Das Arbeiten in Haus und Hof, das Zusammensein mit verschiedenen Menschen und ihren 3 Kindern füllt momentan das alltägliche Leben vor Ort aus. Sie liebt Tischgemeinschaft und spontane Begegnungen. Zeit für ein gutes Buch, Kreatives, Musik und ein Spaziergang im Wald lassen ihr Herz höher schlagen.

Verein

Viele Weggefährten von Sabine und Michael tragen die Vision seit Jahren mit und geben Rückenwind. Um ein Netzwerk und ein Gesicht nach außen aufzubauen und die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen, haben wir im April 2018 den Verein Heimathafen e. V. gegründet.
Den Kern der Arbeit bilden drei Wohnungen, die den Mitlebenden für eine gewisse Zeit einen Heimatort bieten.
Verschiedene Veranstaltungen und Vernetzung vor Ort sowie im In- und Ausland sind uns darüber hinaus wichtig.

Wir sind im Aufbau und das Pflänzchen braucht noch Zeit und Pflege zum Wachsen und um sich in die verschiedenen Richtungen zu entfalten. Das Jetzt feiern wir jedoch sehr gerne – deshalb wird es in jedem Fall einmal im Jahr ein großes Hafenfest geben! Alte Bekannte und neue Interessierte sind hier herzlich willkommen.